Home » Achtsamkeit & Meditation

Achtsamkeit & Meditation

Winterkurs vom 16. Januar bis 20. März 2018

Dienstags von 19.30 bis 21.00 Uhr  10 x 90 Min.   Kosten: € 120.- ( 12.- Euro pro Einheit)
Fehlstunden können in anderen Kursen vor oder nachgeholt werden.

Was sind die Inhalte dieses Kurses?

Zum einen meditieren wir zusammen. Es gibt zwei bis drei geführte Meditationen, die zum Ende hin in die Stille führen. Außerdem bereiten wir jedes Mal ein neues Thema vor, über das wir sprechen, sei es, wie wir mit unseren Gefühlen unsere Wirklichkeit prägen, sei es, dass das Ziel eines jeden Menschen ist, glücklich zu sein, sei es über neurobiologische Erkenntnisse zur Meditationspraxis, um nur einige zu nennen.  Alle Themen, über die wir sprechen behandeln Lebensthemen, die uns alle mehr oder weniger im Innersten bewegen.

Die positiven Wirkungen von Achtsamkeit und Meditation

Meditation verbessert nachweislich die körperliche und die psychische Gesundheit. Das wurde wissenschaftlich erforscht und wir können das aus unserer eigenen Erfahrung absolut bestätigen. Wenn regelmäßig und über einen längeren Zeitraum meditiert wird, kommt man mit den Anforderungen des Lebens besser zurecht. Unser modernes Leben wird immer komplexer und erfordert enorm viel Lernbereitschaft und Flexibilität. Wenn wir nicht lernen bewusst und aufmerksam mit diesen Anforderungen umzugehen, werden wir ganz leicht zu einem Spielball der Umstände und unserer Emotionen, anstatt bewusst zu Handeln und zu Denken.
Meditieren wir und erhöhen wir die Achtsamkeit entsteht ein Mehr an Kreativität. Die Lern und Denkfähigkeit erhöht sich und neue Handlungsmöglichkeiten eröffnen sich.
Die Resilienz – was soviel wie Widerstandsfähigkeit bedeutet, wächst und somit können wir wirksamer mit schwierigen und belastenden Situation umgehen. Auch wurde bei regelmäßig Meditierenden festgestellt, dass die Teile im Gehirn, die für Mitgefühl zuständig sind, wachsen. Das heißt durch Meditation werden wir empathischer und unsere Liebensfähigkeit wächst. Genau das, was unsere Welt so dringend benötigt! Kursleiter sind  Roland und Omkari

Yoga Samiti Anmelden

 

 

Ein bekannter Meditationslehrer, Eknath Easwaran hat einmal gesagt:
Nichts in der Welt kommt der Meditation gleich. Sie ist für mich jeden Tag frisch und neu. Mir ist unerklärlich, weshalb nicht alle Menschen zu ihr finden. Millionen widmen sich der Kunst, der Musik, der Literatur und der Wissenschaft, die ja alle nur jeweils eine Facette des in der Welt verborgenen kostbaren Juwels offenbaren. Ein Leben in der Meditation dringt weit über die Vielfalt des Daseins hinaus in unsichtbare Gegenden der Wirklichkeit vor, wo grenzenlose Wahrheit, Freude und Schönheit zu finden sind.
In der Meditation sehe ich ein klares, unwandelbares Ziel, das weit über der hektischen Betriebsamkeit des Tages steht. Diese Vision verhilft mir zu unerschütterlicher Gewissheit, lässt mir Einsichten zuteil werden, die nicht in der Reichweite des Verstandes liegen und setzt in mir die Fähigkeit zu ruhigem, mitfühlendem Handeln frei.

 

Bitte lese unsere Geschäftsbedingungen hier…

 

Mehr zu Achtsamkeit und Meditation

Hier zu unserer kleinen Schrift: Meditation statt Munition

 

Teilnahmehinweise

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Matten, Decken und Sitzkissen und andere Hilfsmittel werden in ausreichender Zahl im Yogazentrum zur Verfügung gestellt. Du kannst natürlich auch deine eigene Matte mitbringen.
Wenn du zu starkem Schwitzen neigst, bring bitte ein Handtuch mit und trage bitte keine starken Düfte auf.
Für dein Wohlbefinden ist es ratsam ca. 2 Stunden vor Kursbeginn nichts Schweres mehr essen.
An gesetzlichen Feiertagen, bleibt das Zentrum bis auf Ausnahmen, geschlossen.
Zwischen den einzelnen Kursen, besonders in den Sommer und Weihnachtsferien bieten wir ein reduziertes Ferienprogramm an.

Bitte komme, wenn möglich pünktlich, vielleicht sogar ein paar Minuten früher, damit du Zeit hast, deinen Alltag hinter dir zu lassen. Falls du zu spät kommst, kannst du auf jeden Fall noch dazu kommen, aber warte bitte bis die Anfangsentspannung vorbei ist und komme erst dann in den Yogaraum.
Behalte Wertsachen bitte bei dir, aber lass größere Taschen im Umkleideraum.
In den Yogaraum nimm bitte nur Wasser zum Trinken mit.
Schalte bitte dein Handy aus, bevor du den Yogaraum betrittst.
Lege Matten und Decken nach der Stunde wieder sorgfältig zurück.

Gesundheit

Wenn du gesundheitliche oder körperliche Beschwerden hast (z.B. Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, aktuelle Unfälle oder OPs) ist es ratsam, vor der Yogastunde deine/n Yogalehrer/in zu informieren.
Bitte passe deine Übungen immer deinen Möglichkeiten an und wenn nötig komme vorzeitig aus einer Übung heraus und entspanne, wann immer es nötig ist. Du sollst dich wohlfühlen während und nach der Yogastunde 🙂
Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Print Friendly, PDF & Email