Home » Yin Yoga

Yin Yoga

Herbstkurs vom 19. September bis 11. Dezember 2017

Montags von 19.30 bis 21.00 Uhr  12 x 90 Min.   Kosten: € 144.- ( 12.- Euro pro Yogastunde)
In den Herbstferien am 30. Oktober findet kein Unterricht statt.
Ein späterer Einstieg in den laufenden Kurs ist noch möglich ( 13.- Euro pro Kurssstunde) oder du kommst als Gast.


Gomukh_kleinYin Yoga ist eine sanfte Art Yoga zu üben und wird von den Teilnehmern dankbar angenommen, ist diese Art Yoga zu praktizieren doch ein willkommener Ausgleich zu unserem geschäftigen Alltag, der soviel von uns fordert. Daher ist Yin Yoga auch bei Männern, die oft noch häufiger unter Leistungsdruck und Überforderung leiden, sehr beliebt.
Kissen und Bolster helfen den Übenden sich in den Stellungen so einzurichten, dass sie längere Zeit gehalten werden können. Dabei wird sich mit bewusster Atmung in die Stellungen hinein entspannt, es ist wie ein Hineinschmelzen ganz ohne Muskelanspannungen.
Dieser Kurs ist für alle geeignet, auch für Einsteiger.

Was bewirkt Yin Yoga?

Yin Yoga wirkt entspannend auf das fasziale Gewebe, ein kollagenes Fasernetz, das den ganzen Körper durchzieht. Jeder Muskel, jede Muskelfaser, jeder Nerv, jedes Organ wird von Faszien umgeben. Auch Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke, Knochen und Nervenbahnen sind aus Fasziengewebe. Ohne Fasziengewebe wären wir ein Haufen Einzelteile, ist es doch dieses Gewebe, das alle Teile des Körpers am richtigen Platz zusammenhält und alles miteinander verbindet. Nur durch das Fasziengewebe werden alle Teile zu einem einheitlichen Organismus.

Bewegungsmangel, Einseitige Belastung und Stress sind die Gegner eines gesunden Fasziengewebes.

Gibt es durch andauernden Stress und Überforderung Muskelverspannungen, z. B. im Nacken-, Schulter- oder Rückenbereich, so kann aufgrund der eingeschränkten Muskelbewegung der Lymphfluss dort erheblich beeinträchtigt werden. Das Gewebe zieht sich zusammen und verhärtet und verfilzt regelrecht, so dass der Abtransport von Stoffwechsel Abfällen nicht mehr ungehindert funktioniert.
Die einzelnen Muskelfasern verlieren ihre Zugkraft und Flexibilität und die Bewegungsfähigkeit wird eingeschränkt. Man fühlt sich steif und ungelenkig.
Nerven, die durch so ein verfilztes Gewebe führen können gequetscht werden, was zu empfindlichen Schmerzen führen kann.

Warum ist Yin Yoga so wohltuend?

Im Yin Yoga richten wir uns in den Stellungen so ein, wie es uns möglich ist. Es soll nichts geleistet werden und nichts erreicht werden. Alle Vorstellungen, wie etwas zu sein hätte, werden aufgegeben und man kann einfach so sein, wie man ist. So können wir länger in den Stellungen verweilen und das verspannte Gewebe löst sich mehr und mehr, was zu tiefer Entspannung und Regeneration führt.
Kursleiterinnen ist Omkari

Yoga Samiti Anmelden

 

 

Bitte lese unsere Geschäftsbedingungen hier…

Teilnahmehinweise

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Matten, Decken und Sitzkissen und andere Hilfsmittel werden in ausreichender Zahl im Yogazentrum zur Verfügung gestellt. Du kannst natürlich auch deine eigene Matte mitbringen.
Wenn du zu starkem Schwitzen neigst, bring bitte ein Handtuch mit und trage bitte keine starken Düfte auf.
Für dein Wohlbefinden ist es ratsam ca. 2 Stunden vor Kursbeginn nichts Schweres mehr essen.
An gesetzlichen Feiertagen, bleibt das Zentrum bis auf Ausnahmen, geschlossen.
Zwischen den einzelnen Kursen, besonders in den Sommer und Weihnachtsferien bieten wir ein reduziertes Ferienprogramm an.

Bitte komme, wenn möglich pünktlich, vielleicht sogar ein paar Minuten früher, damit du Zeit hast, deinen Alltag hinter dir zu lassen. Falls du zu spät kommst, kannst du auf jeden Fall noch dazu kommen, aber warte bitte, bis die Anfangsentspannung vorbei ist und komme erst dann in den Yogaraum.
Behalte Wertsachen bitte bei dir, aber lass größere Taschen im Umkleideraum.
In den Yogaraum nimm bitte nur Wasser zum Trinken mit.
Schalte bitte dein Handy aus, bevor du den Yogaraum betrittst.
Lege Matten und Decken nach der Stunde wieder sorgfältig zurück.

Gesundheit

Wenn du gesundheitliche oder körperliche Beschwerden hast (z.B. Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, aktuelle Unfälle oder OPs) ist es ratsam, vor der Yogastunde deine/n Yogalehrer/in zu informieren.
Bitte passe deine Übungen immer deinen Möglichkeiten an und wenn nötig komme vorzeitig aus einer Übung heraus und entspanne, wann immer es nötig ist. Du sollst dich wohlfühlen während und nach der Yogastunde 🙂
Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

Print Friendly, PDF & Email