Home » 2016 » Januar

Monthly Archives: Januar 2016

Meditation statt Munition

Achtsamkeit und Mediation

Meditation statt Munition, ist unsere Empfehlung und mit Munition meinen wir nicht nur das, was buchstäblich in Waffen benutzt wird, sondern auch die Menge an Informationen über Gewalt, Gefahren, Ängste und Nöte, die uns täglich über den Bildschirm attackieren.

Allzu häufig überlassen wir unsere Gefühlslage dem Einfluss der Medien, mit ihren Skandalen, ihrem Hang zu Übertreibungen und der Negativität, dass es genauso wichtig ist, achtsam zu entscheiden, welche geistige Nahrung man täglich zu sich nimmt, wie die Nahrung, die man seinem Körper zuführt.

Mit diesem Bombardement an Informationen, die wir immer wieder ungeprüft auf uns einströmen lassen, ergeben wir uns den Meinungen anderer, lassen Angst und Hilflosigkeit in uns Einzug nehmen und geben unsere Macht ab, selbstbestimmt zu entscheiden und zu handeln.

Meditation und Achtsamkeit ist ein Prozess, der im Inneren stattfindet. Wir erkennen, wie sehr wir unsere Welt mit unseren Gedanken gestalten und welchen Unterschied es in der Auswirkungen auf das Empfinden hat, wenn negative und destruktive Gedanken sich ungestört im Geiste ausbreiten können oder wie unterschiedlich es sich an fühlt, wenn Gedanken und Eigenschaften von Achtsamkeit, Mitgefühl, Vertrauen, Zuversicht, Wohlwollen oder Liebe, um nur ein paar wenige zu nennen, kultiviert werden. Meditation bringt den verwirrten Geist zur Ruhe und lässt klare Geisteskraft hervortreten. Somit ist Meditation und das Üben von Achstamkeit ein Trend, der sich glücklicherweise immer mehr ausbreitet und der tiefgreifende Veränderungen in der Gesellschaft bewirken wird. (mehr …)